HandyWahnsinn.com

Das Handy Portal für den Verbraucher

Banner



Testbanner_Adclear_120x600




Testbanner_Adclear_120x600






Testbanner_Adclear_120x600

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
die besten apps zur reisevorbereitung

Eine Reise will gut geplant sein um dies zu vereinfachen gibt es die besten Apps zur Reisevorbereitung.

Das Reiseziel mag schnell gefunden sein, doch dann geht die Arbeit erst richtig los. Die App Travisa kann im Vorfeld helfen die Einreisebestimmungen des Wunschlandes zu erfüllen, damit es an den Grenzen nicht mehr zu unerwünschten Verzögerungen kommt. Mit Fit for Travel, eine der besten Apps zur Reisevorbereitung, kann sich der Benutzer über die Impfempfehlungen von über 300 Ländern informieren. Beide Apps sind sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Lese den ganzen Artikel »
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
smartphones immer größer

Die Smartphone-Generationen haben sich in einem rasanten Tempo verändert. Smartphones werden immer größer, breiter und passen fast in keine Hosentasche mehr. Noch vor einigen Jahren sollte das Smartphone so klein wie möglich sein, aber inzwischen haben die großen Konzerne auf das häufige Surfen im Internet mit dem Smartphone reagiert. Aus einem 3,5 Zoll Display wird plötzlich ein 5,3 Zoll großes Display und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Aber wenn die Smartphones immer größer werden, wofür braucht man dann noch ein Tablet?

Wenn Smartphones immer größer werden, bedarf es auch größerer Hände.

Große Smartphones mit großen Displays haben sicher ihre Vorteile. Das Schreiben von E-Mails fällt leichter, da Buchstaben und Funktionen besser zu erkennen sind. Fotos und Filme wirken besser, Details von Webseiten können besser erkannt werden und ein längeres Surfen ist für die Augen nicht mehr so anstrengend. Aber wenn Smartphones immer größer werden, sollte man auch berücksichtigen, wie diese Alleskönner zukünftig transportiert werden können. Die Hosen- oder Jackentasche sind längst viel zu klein geworden. Auch ist es nicht so einfach für Menschen mit kleinen Händen das riesige Display zu halten und das Touchscreen zu bedienen. Sollten Smartphones immer größer werden, bedarf es auch einer stärkeren Energieversorgung, was bedeutet, dass größere und schwerere Akkus benötigt werden.

Warum die Tablets von großen Smartphones nicht verdrängt werden.

Tablets sind die neuen PCs und haben eine völlig andere Funktionsweise wie ein Smartphone. Tablets sind ein vollwertiger Ersatz für den herkömmlichen PC, da sie mit ihrem großen Display und einer umfangreichen Software jederzeit zum Arbeiten und Surfen dienen können. Der Vorteil eines Tablets ist natürlich die Mobilität, die gerade im Businessbereich ideal für Präsentationen und Verkaufsgespräche genutzt werden kann. Smartphones werden immer größer, können aber bei der Wiedergabe von Fotos und Videos mit einem Tablet nicht mithalten. Tablets können auch als perfekte Lesehilfen eingesetzt werden, egal ob im Haushalt oder im Büro. Auch wenn die Smartphones immer größer werden, können sie die Tablets nicht verdrängen, da Smartphones zum Telefonieren und kurzfristigem Surfen genutzt werden, die Tablets aber für das langfristige Arbeiten am Computer geeignet sind.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

Das Ubuntu Handy kommt

Einmal mehr beweist Linux, dass es vielseitig einsetzbar ist. Die Premiere findet auf der Hightech-Messe CES in Las Vegas statt, denn dann wird das Handy-Betriebssystem Ubuntu vorgestellt. Canonical will damit eine Alternative zu iOS und Android bieten. Damit sollen Funktionen, die bereits von Linux-Betriebssystemen für PC bekannt sind, auch auf dem Ubuntu für Android funktionieren.  Lese den ganzen Artikel »

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
App Knüller 2013

Die Welt der Smartphones steht nicht still, weshalb natürlich auch die App-Stores für Android und iOS ständig erweitert werden. 2013 werden mit Sicherheit wieder neue trendige Apps das Licht der Welt erblicken, ganz egal ob aus dem Bereich Verkehr, Fun oder verschiedene Games. Doch schon jetzt können einige App Knüller 2013 benannt werden, die ihre Wertigkeit garantiert auch über die nächsten Monate nicht verlieren werden.

Welche App darf es 2013 sein?

Ganz oben auf der Liste der App Knüller 2013 steht natürlich wie immer Facebook und WhatsApp, die in ihren neuen Versionen auch in diesem Jahr die Listen der am meisten heruntergeladenen Apps anführen werden. Dennoch gibt es durchaus auch einige Geheimtipps. So bietet Zattoo künftig eine Live App für iPad und iPhone an. Damit können deutsche TV Sender bequem unterwegs empfangen werden. Natürlich eignet sich die App auch für einen gemütlichen Abend auf der Couch, wenn der eigentliche Fernseher gerade nicht einsatzbereit oder gar nicht vorhanden ist. Für alle Zocker wird der App Knüller 2013 unter Garantie der Nachfolger von Temple Run werden. Temple Run 2 wurde erst kürzlich veröffentlicht und schlägt schon jetzt ein wie eine Bombe. Grund genug also, das spaßige Arcade Spiel auch in die Liste der App Knüller 2013 aufzunehmen.

Auch nützliche Apps rangieren in der Top-Liste

Ein Großteil der App Knüller 2013 sind eher Spielereien, wie das bei Apps durchaus auch so üblich ist. Dennoch gibt es auch den ein oder anderen App Knüller 2013, der das eigene Handy signifikant verbessern kann. So zum Beispiel Photon Flash Player Browser iPhone-App. Der App Knüller 2013 mit dem langen Namen ermöglicht Besitzern von iPhones künftig auch in Flash programmierte Seiten richtig anzeigen zu können. Damit können natürlich auch Browsergames gespielt werden. 2013 wird also ein spannendes Jahr, auch weil viele App Knüller auf die Besitzer von Smartphones warten.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
sport apps für ios

Apps sind oft nützliche Berater und Begleiter für das Smartphone. Auch für den Profi- und Freizeitsport gibt es inzwischen mehrere Sport-Apps, die als Hilfestellung und Assistent für spezifische, individuelle Trainingseinheiten eingesetzt werden können. Aber können Sie wirklich effektiv helfen, das derzeitige Trainingspensum und die sportliche Leistung zu verbessern? Bei unserer nachfolgenden Analyse beziehen wir uns auf Applikationen für das Apple-Betriebssystem iOS, die wir Sport Apps für iOS bezeichnen. Lese den ganzen Artikel »

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
biegbares tablet

Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas wurden auch in diesem Jahr wieder aufregende Produktneuheiten gezeigt. Für Freunde mobiler Rechengeräte war ein biegbares Tablet sicher das spannendste Ausstellungsstück. Das sogenannte PaperTab der Firma Plastic Logic wurde als Prototyp vorgestellt und erzeugte einiges Staunen bei den Besucherinnen der Elektronikmesse. Lese den ganzen Artikel »

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
android konsole

Bei Project Shield handelt es sich um eine Android Konsole des Hardwareherstellers Nvidia, die Mobile Gaming revolutionieren könnte. Das Unternehmen stellte die Handheld-Konsole am 6. Januar auf der CES 2013 in Las Vegas vor. Die Enthüllung des Geräts und seiner Möglichkeiten sorgt seitdem in der Videospiel-Branche für Gesprächsstoff.

Aus der Pressekonferenz von Nvidia sind ausführliche Details über Project Shield bekannt, obwohl die Ankündigung gerade nicht einmal drei Wochen alt ist. Es lässt sich kurz gesagt als die erste vollwertige Android Konsole beschreiben. Im kompakten Design ist leistungsstarke Hardware verbaut, allem voran Nvidias Tegra-Prozessor mit vier Kernen für Mobile-Computing Geräte. Project Shield hat ein 5-Zoll-Display mit Multitouch und eine Auflösung von 720p. Das Layout des Controllers ist klassisch und optimal für verschiedene Gaming-Stile: Vier Knöpfe, Vier Rückentasten, ein D-Pad und zwei Thumbsticks. Dazu kommen Menütasten in der Mitte der unteren Hälfte und ein integriertes Soundsystem. Im Rücken der Android Konsole sitzen ein HDMI-, USB-, MicroSD- und Kopfhöreranschluss. Im Aufbau ist Project Shield ist ein “Clamshell”-Design mit aufklappbarem Display, ähnlich wie beim Nintendo DS.

Neben der Überraschung, dass Hardwarespezialist Nvidia eine eigenen Konsole auf den Markt bringt, ist vor allem die Wahl von Android als Betriebssystem faszinierend. Es gibt noch keine Android Konsole im eigentlichen Sinne. Mobile Gaming auf Smartphones und Tablets verläuft komplett über den Touchscreen und die Verfügbarkeit eines vollwertigen Controllers ebnet den Weg zur Innovation. Nvidia sieht vor, dass die Android Konsole PC-Games spielen kann, die über ein lokales WLAN gestreamt werden. Auf dieser Ebene ist Project Shield essentiell ein System, das über Cloud Computing läuft. Für den mobilen Spielemarkt ist die Android Konsole gleichzeitig ein Hoffnungsschimmer. Viele Gamer vermissen an Smartphones und Tablets eine klassische Bedienung per Controller, wie sie für Handheld-Spiele immer üblich war. Project Shield hat das Potenzial den Markt in diese Richtung zu öffnen.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
handytrends 2013

Das Jahr 2013 hält einige besondere Erneuerungen im Bereich der Smartphones bereit, die fast schon einer kleinen Revolution gleichen. Neben den Handytrends 2013 machen sich neue Entwicklungen in fast allen Branchen bemerkbar: z. B. überholen die Netbooks mit ihren technischen Standards die meisten Computer. Doch ganz besonders spürbar ist sind die Handytrends 2013. Quadcore Prozessoren sowie NFC gehören bei den meisten Smartphone-Modellen mittlerweile zur Basisausstattung. Diese wird aber in diesem Jahr auf einige weitere Funktionen erweitert werden, die dem Smartphone erlauben, an die Stelle eines kleinen Laptops zu rücken.

Der ewige Konkurrenzkampf
Auch im neuen Jahr werden sich die konkurrierenden Smartphonehersteller bei den Handytrends 2013 einen erbitterten Kampf darum liefern, wer das bessere Handy mit schnelleren Prozessoren, besseren Kameras, optimierten Benutzeroberflächen und den benutzerfreundlichsten Anwendungen auf den Markt bringt. Seit einigen Wochen befindet sich das Gerücht im Umlauf, der Internet-Gigant Facebook spiele mit dem Gedanken, ebenfalls in die Mobilbranche einzusteigen und ein eigenes Handy auf den Markt zu bringen. Fakt ist jedoch: Sollte ein Facebook Handy wirklich verkauft werden, so sind die üblichen Smartphone-Hersteller mehr als je gefordert.

Die Handytrends 2013 machen sich im Preis bemerkbar
Ein sich deutlich abzeichnendes Phänomen der Handytrends 2013 ist, dass die Preise für die besten und leistungsfähigsten Modelle in die höhe schießen werden. Diese Entwicklung beschränkt sich jedoch nur auf einige wenige Hersteller. Bei vielen Herstellern macht sich sogar das umgekehrte Phänomen bemerkbar: die Preise für die Smartphones können so günstig werden wie noch nie.
Setzt man jedoch viel Wert auf raffinierte Technik und ansprechende Designs, so wird einem nichts anders übrig bleiben, als eine große Summe Geld in die Hand zu nehmen.
Meistens kann diesen Handytrends 2013 mit einem Vertrag Abhilfe geschaffen werden. So werden die hohen Kosten für das Smartphone in kleinen Raten über die monatliche Mobilfunkrechnung abgezahlt. Einfacher geht’s nicht!

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
das ticketlose fliegen

Als Apple unlängst das neue iPhone 5 vorstellte und die zugehörige iOS Version 6 freigab, war das Medieninteresse sehr groß. Dabei fiel eine Neuerung im iOS 6 eher unter den Tisch und wurde von vielen Fachjournalisten nur beiläufig erwähnt. Bei dieser Neuerung handelt es sich um die neue Passport App, die es durchaus wert ist darüber ausführlicher zu berichten. Soll sie doch zukünftig das Ticket und Eintrittskartensystem revolutionieren und das Drucken und mit sich Tragen von Papiertickets überflüssig machen. Auch das ticketlose Fliegen, stellt bereits heute mit den elektronischen Tickets in Passport kein Problem mehr. Was sich hinter der Passport App genau verbirgt und wie das ticketlose Fliegen funktioniert, kann folgendem Artikel entnommen werden. Lese den ganzen Artikel »

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)
« Vorherige Seite  Nächste Seite »